Spende für Seniorenzentrum

2.000 Masken für Haus St. Margaretha in Emstek

Mund-Nasen-Schutz ist für die tägliche pflegerische Versorgung sehr wichtig und für die Arbeit von medizinischem und pflegerischem Personal essentiell. Sehr gerne unterstützen wir unser Seniorenzentrum Haus St. Margaretha in Emstek daher mit 2.000 Mundschutzmasken. Unser Leiter der Firmenkundenberatung Andre Preuth freut sich, mit dieser Spende etwas Gutes zu tun!

Aufgrund der erhöhten Nachfrage im Pflege- und Krankenhausbereich komme es gerade hier zu Lieferverzögerungen und massiven Preissteigerungen, so Verwaltungsangestellte Ulrike Osterloh. Die Spende ist zum jetzigen Zeitpunkt daher ein Geschenk für die Pflegenden und zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner.

Mit ihr freuten sich die Pflegedienstleitung des Seniorenheims Daniela Koopmann und Pflegedienstleitung der Sozialstation Stefanie Skudelski.

Auch dem Cura Vitalis Pflegezentrum haben wir in diesem Zuge weitere 1.000 Masken zur Verfügung gestellt.