Toll gemacht!

Auszubildende Lena Schwöppe erreicht 3. Platz bei VR-Börsenspiel

Das Börsenspiel ist für die Schülerinnen und Schüler eine hervorragende Möglichkeit, spielerisch am realen Börsengeschehen teilzunehmen, sich bewusst mit dem Thema Börse und den damit verbundenen wirtschaftlichen Zusammenhängen zu beschäftigen und dennoch komplett unbehaftet von Risiko zu bleiben.

Projektbetreuer Thomas Ahaus fiebert jährlich mit den Spielgruppen mit: "Wir bieten das Spiel nun seit 18 Jahren in Folge an und freuen uns immer wieder aufs Neue, dass die Resonanz bei den Schülern und ihren Lehrkräften nach wie vor so toll ist."

Unsere Auszubildende Lena Schwöppe erreichte bei dem diesjährigen VR-Börsenspiel von 143 Teilnehmern den 3. Platz in der Kategorie "spekulativ". Aus einem Ursprungsbetrag in Höhe von 50.000 Euro erreichte Lena am Ende des Spiels knapp 90.000 Euro durch Investition in verschiedene Werte. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg und freuen uns, dass Lena gemeinsam mit unserer Kollegin Alexandra Hauke einen tollen Tag in Bad Zwischenahn auf der Golfanlage erleben durfte.