Unterstützung der Vereine vor Ort

Übergabe der Reinerträge aus dem Gewinnsparen

Es war wie eine vorgezogene Weihnachtsbescherung: Die Volksbank Emstek eG förderte auch in diesem Jahr wieder aus den Reinerträgen ihrer VR-Gewinnspargemeinschaft soziale, sportliche und kulturelle Zwecke. Dieses Mal rieselte ein warmer Geldsegen von insgesamt 25.952,62€ hernieder. Die Vorstandsmitglieder Andreas Langemeyer und Thorsten Kaiser überreichten jetzt zahlreiche Geldgeschenke an Vertreter von insgesamt 19 Vereinen und sozialen Einrichtungen der Gemeinde Emstek, um sie finanziell zu unterstützen.

Bei den Zuwendungen handelt es sich um die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen der genossenschaftlichen Bankengruppe. Das Prinzip ist ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen 4 und 25.000 Euro.

Andreas Langemeyer und Thorsten Kaiser zeigten sich sehr erfreut, dass sie mittels der Spenden vor allem die ehrenamtlichen Arbeiten unterstützen und den vielen tätigen Vereinsmitgliedern Anerkennung zollen können.
Das Blasorchester "Cäcilia"Emstek durfte sich über eine Zuwendung freuen, ebenso der Förderverein des Franziskus-Kindergartens. Auch der Förderverein der Grundschule Höltinghausen und der Frauenchor Bühren erhielten eine Summe aus dem großen Topf.

Ebenfalls mit einer Spende berücksichtigt wurden:

die Christ-Königs-Schützenbruderschaft Höltinghausen, die Freunde und Förderer der Grundschule Emstek e.V., der gemischte Chor Cäcilia Höltinghausen, der gemischte Chor Halen, der Heimatverein Bühren, die kath. Kirchengemeinde St. Margaretha Emstek (Messdiener Emstek), die kath. öffentliche Bücherei St. Margaretha Emstek, die kath. Kirchengemeinde St. Margaretha (Chor Amazing), die Kolpingsfamilie Emstek, der Musikkorps Höltinghausen, der Sportverein Emstek e.V., der Sportverein Höltinghausen e.V., die St. Dominikus Schützenbruderschaft HoKeBü und die St.-Georg-Schützenbruderschaft Halen e.V.